Tel.: 0731 - 145 323 44 03212 - 34 34 35 4 info@maximusweb.org

Wichtige SEO Informationen

SEO News: Die Zeit nach dem Panda

25.07.2011: Seit Beginn dieses Jahres hat Google zur großen Qualitätsoffensive ausgeholt und zwar in Form des Panda Updates. Abgezielt hat das Update auf Webseiten mit minderwertigem Content. Doch was ist in den Augen von Goole minderwertiger Content?
Folgende Vorgehensweisen wurden bestraft:

  1. Wenig Informationen viel Drumherum.
    Wenn Sie auf einer Webseite den Inhalt nicht erkennen können, weil Werbung und verschiedene Navigationen die Sicht behindern, nervt das nicht nur Sie sondern auch Google.
  2. Zu viel ähnlicher Content.
    Gerade die Artikelportale hat der Panda in den Hintern gebissen. Vielen Autoren geht es auf diesen Portalen primär darum, Seo relevanten Text und dementsprechende Links zu generieren, ohne jeden Informationsnutzen für den lesenden Besucher. Das wird nun von Google bestraft.
  3. Zu viel Werbung.
    Immer wieder gibt es Webseitenbetreiber die den Fokus Ihres Handelns auf die Generierung von Werbeeinnahmen setzen. Dazu wird flugs eine Webseite erstellt, ein wenig Inhalt generiert und außenherum befinden sich dann Adsense Werbeblöcke, Banner usw. Besonders wenn der Werbeblock über dem Inhalt platziert wird, ist für Google klar ersichtlich wo der Webseitenbetreiber seine Prioritäten gesetzt hat. Diese Vorgehensweise war in der Vergangenheit so populär, dass sich der Begriff "mfa" (made for adsense) geprägt hat.
  4. Affiliate Links.
    Hier gilt das Gleiche wie in Punkt 3 nur mit dem Unterschied, dass statt Werbung Affiliate Links an prominenten Positionen platziert wurden. Wenn dann noch automatisch generierter Content hinzu kommt, ist die Seite in den Augen von Google so gut wie wertlos, seit dem Panda Update.