Tel.: 0731 - 145 323 44 03212 - 34 34 35 4 info@maximusweb.org

SEO News: Google und das Leistungsschutzrecht, der Posse zweiter Teil

31.07.2013: Wie in unseren SEO News vom 21.06.2013 berichtet tritt ab morgen das neue Leistungsschutzrecht in Kraft. Bei den großen deutschen Zeitungsverlagen ist kollektives Zurückrudern zu beobachten.

Alle großen Verlage von Springer über Burda, FAZ, bis Gruner&Jahr haben eine Erlaubnis erteilt. Springer meldete dass die Erlaubnis nur vorläufig gelte. Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Gerade Springer der groooße Vertreter des Leistungsschutzrechtes der dieses neue Gesetz forciert hatte, gibt nun einfach so die Erlaubnis seine Inhalte wie bisher kostenlos zu nutzen? Warum dann überhaupt der ganze Aufstand?

Tja war wohl nichts mit Zusatzeinnahmen, gelle lieber Springer Verlag? Google hat Euch einen Strich durch Eure Milchmädchenrechnung gemacht und jetzt läuft alles wie bisher. Frei nach dem Motto: Versuchen (die Wegelagerei) kann man es ja mal. Schütteln wir den Baum einmal, vielleicht fällt ja was herunter.