Tel.: 0731 - 145 323 44 03212 - 34 34 35 4 info@maximusweb.org

SEO News: Das Google Keyword-Tool wird zum Google Keyword Planer

Der neue Keywordplaner von Google28.06.2013: Google nimmt 3 signifikante Änderungen am bei Suchmaschinenoptimierern beliebten "keyword tool" vor. Mit diesem tool ist/war es möglich passende Synonyme zu finden und man bekommt eine erste kleine Einschätzung ob der Begriff gesucht wird oder nicht. Nun kommt der "google keyword planer":

Was genau wird geändert?

Folgende Änderungen werden kommen:

  1. Primär ist in Zukunft der Zugriff auf dieses tool nur noch über einen aktivierten Adwords Account möglich. Bisher konnte jedermann das tool nutzen ohne sich regeistrieren zu müssen. Das wird vor allem für die Anbieter diverser SEO tools spannend, da diese ihre Daten vom bisherigen Keywordtool abgegriffen haben.

  2. Google Keywordplaner Auswahl vorhandenNach einer Mitteilung von Google werden in dem neuen tool nur noch passende Treffer gelistet. Bisher konnte der Nutzer wählen zwischen „weitgehend passend“ und „Wortgruppe“. Diese Änderung bedaure ich keineswegs, denn viele Nutzer die hier nicht aufgepasst haben, haben die Voreinstellung von Google übernommen und die stand auf "weitgehend". Das führte dazu, dass mehr traffic angezeigt wurde, als für den tatsächlichen genau passenden Suchterm. Allerdings ist die Funktion zur Zeit noch vorhanden, siehe Grafik.

  3. Es wird nicht mehr zwischen Smartphones, tablets oder normalen Desktop Computern unterschieden.

So sieht der neue Dienst von Google aus:

Google Keywordplaner Gesamtansicht