Tel.: 0731 - 145 323 44 03212 - 34 34 35 4 info@maximusweb.org

Eintrag in Webkataloge - Was müssen Sie beachten?

Suchmaschinenoptimierung aus UlmEin Webkatalog Eintrag ist immer Handarbeit !

Folgende Punkte gilt es außerdem unbedingt zu beachten, wenn Sie einen Webkatalog Eintrag vornehmen möchten:

  • Der Webkatalog darf das Attribut "nofollow" nicht verwenden. Achten Sie im Quellcode auf folgenden Codeschnippsel: rel="nofollow". Vergibt ein Webkatalog dieses Attribut, wird der Link von Google nicht verfolgt und er vererbt keinen PageRank.
  • Der Webkatalogeintrag sollte keinen Backlink erfordern, da dieser sowieso nur dem Katalogbetreiber etwas nützt, zudem ergibt sich eine lange Liste von ausgehenden Links auf Ihrer Webseite. Dies ist nicht nur unschön, sondern schwächt auch den Pagerank wichtiger Links auf Ihrer Seite.
  • Der Webkatalog muss redaktionell gepflegt werden, Stichwort: bad neighbourhood.
  • Ideal ist es, wenn der Webkatalog einen thematischen Bezug zu Ihrer Seite hat.
  • Stellen Sie sicher, dass der Webkatalog keine dynamischen Urls verwendet.
    Zu erkennen am Fragezeichen in der Url.
Pinguin Update: Seit dem Google "Pinguin Update" bieten wir Ihnen an, für jeden Webkatalog einen einzigartigen Text zu generieren, damit jeder Eintrag sein volles Gewicht bekommen kann.
Warum dies eminent wichtig ist können Sie hier nachlesen: Seo News

Auf Wunsch tragen wir Sie gerne suchmaschinengerecht und natürlich von Hand in eine spezielle Auswahl von geeigneten Webkatalogen ein. Beachten Sie bitte, dass wir Sie nur in Webkataloge eintragen, für eine Aufnahme ist der jeweilige Betreiber zuständig und Maximusweb hat darauf keinerlei Einfluss. Im Vorfeld können Sie jedoch einiges beachten, um die Aufnahme wahrscheinlicher zu machen. Die meisten Webkataloge mögen keine Webseiten mit folgenden Inhalten:

  • Erotik oder die verschärfte Form davon
  • €500.000-in-2-Stunden-verdienen-Seiten
  • Reine Nickseiten wie "de.vu , de.hm, de.tt"
  • Subdomains
  • Seiten ohne eigenen Inhalt, wie beispielsweise reine Partnerprogramm Seiten
  • MfA - Seiten (made for adsense)
  • Textlink und Bannerfarmen
  • Seiten die Dialer installieren
  • Seiten welche bei Aufruf mehr als 1 Popup öffnen
  • Baustellen
  • und natürlich keine Webseiten, welche gegen gültiges Recht oder die guten Sitten verstossen

Jeder Katalog hat seine Besonderheiten, die beim Eintrag zu beachten sind!

Manche Webkataloge:

  • Erlauben leider nicht mehr als 200 Zeichen für die Beschreibung.
  • Lassen keine Sonderzeichen in den Eintragsfeldern zu.
  • Akzeptieren nur Einträge, wenn die zum Eintrag verwendete E-Mailadresse im Impressum der eingetragenen Seite steht.
  • Verwenden die gesetzten Meta Tags der Webseite, ohne dass man Einfluss darauf hat. Dann werden die Beschreibung vom Meta Tag Description und Suchwörter vom Meta Tag Keywords übernommen.

Die Webkataloge in die wir Sie eintragen und ihre Eigenheiten, sind uns alle bestens bekannt. Sie haben außerdem alle keine Backlinkpflicht und sie vererben PageRank, da wir bei der Auswahl der Webkataloge darauf achten, wie die Verlinkung realisiert ist. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Wir wissen, welcher Webkatalog seriös ist und Vorteile für Sie bringt
  • Wir nehmen garantiert alle Einträge von Hand vor
  • PageRank wird an Sie vererbt
  • Wir achten auf Themenrelevanz
  • Sie bekommen kein Spam, da wir die Anmeldung vornehmen
  • Volle Kontrolle, wir leiten alle Bestätigungsmails an Sie weiter

Wenn Sie Interesse an von Hand vorgenommenen Einträgen in Webkatalogen haben, können Sie ein kostenloses Angebot anfordern.
Wir nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.

Eintrag in Suchmaschinen - Was müssen Sie beachten?

Suchmaschinenoptimierung aus UlmSuchmaschineneinträge sind Handarbeit !

Viele Seo - Agenturen sehen Ihren Job als erledigt an, wenn sie den Domainnamen des Kunden in ein meist günstig erstandenes Script tippen, Enter drücken und warten bis das Programm die Liste der angeblich erfolgreichen Anmeldungen ausspuckt.

Sie übersehen dabei jedoch, daß der Anmeldeverlauf des/r jeweiligen Webkataloges/Suchmaschine Veränderungen wie Updates etc ausgesetzt ist, was zu Inkompatibilität der jeweiligen Software führt. Ferner legen immer mehr Suchmaschinenbetreiber sowie Webkatalogbesitzer besonderen Wert, auf die ausdrückliche Zustimmung Ihrer Nutzungsbedingungen beim Absenden der Daten.

Suchmaschinen wie Google lehnen daher automatisierte Übermittlungen im Vorfeld ab. Maximusweb trägt Sie zuverlässig und natürlich per Hand in die wichtigsten Suchmaschinen ein.

Sprechen Sie mit uns - wir beraten Sie gerne.